Termine für Anmeldungen

Freiwillige Dienste:

Nebst den vorgeschriebenen Wiederholungskursen von 3 Tagen, welcher jeder Angehörige des Zivilschutzes (AdZS) jährlich besuchen muss, ist es möglich bei freiwilligen Anlässen zusätzliche Diensttage zu absolvieren. Diese Diensttage sind EO Berechtigt und besoldet. Für Wehrpflichtersatzabgabe-Pflichtige werden diese Tage ebenfalls angerechnet.

Grundsätzlich möchten wir die unten aufgeführten Anlässe mit freiwilligen AdZS durchführen. Da bei gewissen Anlässen ein Mindestbestand für die Durchführung erforderlich ist, werden wenn nötig Pflichtaufgebote erlassen, wenn sich die nötige Mannschaft nicht freiwillig zusammenstellen lässt. Auch sind bei gewissen Anlässen Obergrenzen für die Anmeldung gesetzt. Ist die Obergrenze erreicht, wird die Anmeldemöglichkeit geschlossen.

Zu diesem Zeitpunkt stehen keine Termine an.